Lesenacht 2018

„Martin schwamm in Gedanken durch sein Aquarium.“ Mit diesem seltsamen und zugleich verlockenden Satz beginnt das Kinderbuch „Blöde Mütze!“ von Thomas Schmid, das Dr. Feldkamp der Klasse 5c zur Lesenacht mitgebracht hatte.

Der Abend war mittlerweile weit fortgeschritten. Die Schüler, die schon etwas müde im Stuhlkreis in der Bibliothek saßen und den Vorlesern lauschten, hatten bei der Lesenacht, die ihre Tutoren und Klassenleiter für sie organisiert hatten, schon einiges erlebt! Am Sportgelände toben, Pizza essen, Schnitzeljagd durchs Schulhaus, Stockbrot übers Lagerfeuer halten …. Da war nun der richtige Zeitpunkt für etwas Ruhe gekommen und um zu erfahren, wie es den zwölfjährigen Protagonisten des Romans mitten im Schuljahr in ein verschlafenes Nest verschlägt, wo er neue Freunde finden muss. Angeregt durch die Vorlesestunde schmökerten einige noch ein bisschen im neuen Roman, nachdem das Nachtlager in der Mensa hergerichtet worden war. Die noch wacheren Schüler machten sich mit ihren Tutoren und Lehrern zu einer einstündigen Wanderung durch Vilsbiburg auf. Als dann das Licht gelöscht wurde, fielen alle schnell in einen angenehmen Schlaf. Mit dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen endete die rundum gelungene Veranstaltung!