Skip to main content

Musikwerkstatt Niederbayern

Seit einigen Jahren bietet der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Niederbayern im Rahmen des Begabtenförderungsprogramms einen Wochenendworkshop für besonders motivierte Violinistinnen und Violisten sowie Pianistinnen und Pianisten in den Räumen des St.-Gotthard-Gymnasiums in Niederalteich an. Diese sogenannte „Musikwerkstatt“ fand in diesem Schuljahr am ersten Wochenende der Allerheiligferien statt. Von der Hochschule für Musik in München waren Frau Prof. Sonja Korkeala (Violine) und Frau Prof. Martina Bauer (Klavier) in Niederbayern vor Ort, um den musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern Tipps und Tricks bei der Interpretation der vorbereiteten Werke zu geben. Der Workshop endete am Sonntag mit einem Nachmittagskonzert, in dem die Jugendlichen ihre einstudierten Werke präsentierten. Vom MMG durfte Sixtine am Kurs teilnehmen. Im Konzert spielte sie eindrucksvoll den ersten Satz von Charles-Auguste de Beriots Violinkonzert Nr. 9 in a-Moll. 

Monika Schwarz für die Fachschaft Musik

v.l.n.r.: Tristan Härtl, Prof. Sonja Korkeala, Stefan Urlbauer, Prof. Bauer, Monika Schwarz.

Prof. Sonja Korkeala und Sixtine Chamousset

Prof. Sonja Korkeala und Sixtine Chamousset

Prof. Sonja Korkeala und Sixtine Chamousset