Bergluft geschnuppert
Bergluft geschnuppert



MMGler wandern im Rahmen des Geographieunterrichts auf den Wendelstein

„Wer schnell auf dem Berg sein will, muss langsam gehen.“ Mit dieser buddhistischen Lebensweisheit aus dem Munde des heimischen Bergführers Willi Kravanja starteten die zwei Geokurse aus der Q11 und ausgewählte 10.Klässler des Maximilian-von-Montgelas-Gymnasiums Vilsbiburg am vergangenen Mittwoch ihre Exkursion, die sie zu Fuß auf den Gipfel des Wendelstein führen sollte. Auf dem Weg nach oben brachten gut verständliche Beiträge über die Alpenentstehung, die Tier- und Pflanzenwelt und den regionalen Tourismus genügend Verschnaufspausen, um lahmendes Geläuf und pustende Backen Erholung zu verschaffen. Und so erklomm die MMG-Schar das dem Gipfel sehr nahe Aussichtsplateau, das die meisten Schüler:innen als Zielpunkt ihrer Wanderung annahmen und u sich mit Currywurst, Pommes und anderen Klassikern der bayerischen Touristenkarte belohnten. Nur wenige zog es ganz hoch auf die 1838m, der eigentlichen Spitze des Berges.
Dass der Abstieg mit den ersten Regentropfen und nicht im vollen Regenguss am Bus endete, war dem Kenner der Wolken am Wendelstein, dem Willi, zu verdanken. Und wie war´s? „Schee, anstrengend, aber unbedingt wiederholenswert!“

Schön im Gänsemarsch bergan, so bleibt die Bergwiese erhalten.

Intakter Ameisenhaufen als Indikator für ein Gewitter: Sammeln die Ameisen ihre nestnahen und zum Sonnen ausgelegten Eier ein, gibt´s bald Regen.

Bergfreundschaft

Pause nach den ersten Höhenmetern, welcher Weg ist weniger anstrengend?

Wer ist hier angestrengt?

Und wieder geht´s weiter durch blühendes Blütenmeer….

Auf steinigem Weg der Kampf um die Meter …

Wohl dem, der fällt und alles dabei hat…

Eine besondere Gattung…

Zeuge eines alten Steinsturzes

Gott sei Dank hatte der Bergführer immer wieder was zu erzählen…

Da bleibt das Lächeln erhalten…

Erst recht beim richtigen Rasten…

...an der frischen Bergluft...

Fachgespräche unter Profis…

Auch Fachgespräche, von anderen Profis…

Die letzten Meter, dann ist´s geschafft!

Wann san ma da?

... ´s zieht sich doch noch a bisserl…

Glückliche Gipfelstürmerinnen…

Welch Aussichten!

Alle haben es geschafft!


Anschrift

Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium
Gobener Straße 4
84137 Vilsbiburg
Tel. 08741/9652-0
Fax 08741/9652-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist für Sie da:
Mo von 07:30-14:30 Uhr
Di von 07:30-15:30 Uhr
Mi von 07:30-13:00 Uhr
Do von 07:30-15:30 Uhr
Fr von 07:30-13:00 Uhr
Anfahrt(mit Google)

Copyright (c) 2021 by MMG | Impressum | Datenschutzerklärung
Einschreibung 2022