Skip to main content

Tonio Schachinger am MMG

Die Fachschaft Deutsch freute sich, den Erfolgsautor Tonio Schachinger für eine Lesung vor den Jahrgangsstufen 10 und 11 gewonnen zu haben: Der Autor, der 1992 in New Delhi geboren wurde, stand bereits 2019 mit seinem Debutroman „Nicht wie ihr“ auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis. 2023 erhielt Tonio Schachinger schließlich für seinen Roman „Echtzeitalter“, aus dem er an unserer Schule lesen wird, den wichtigsten deutschen Literaturpreis, den Deutschen Buchpreis. Der Autor lebt in Wien. Auch die Handlung seines Romans spielt sich dort in einem Internat unter Jugendlichen ab. Ein Schulroman also, in dem es um das Thema des Erwachsenwerdens zwischen Sehnsucht nach Freiheit und dem Druck der schulischen Anforderungen eines strengen Internats geht. Tonio Schachinger trifft sowohl mit der Darstellung der Jugendlichen als auch mit der unterhaltsamen Sprache den Ton jugendlicher Leser.

Hannelore Vogelgsang, Juni 2024